Revelstoke Attractions Downtown Summer Sarah Mickel 2 1
Pix victoria bc 1242840 Jondolar Schnurr
Pix vancouver 2393812 George Triay 1
Vancouver aditya chinchure 2y N10 KHN Tz M unsplash
Unsere Tipps

Städte & kanadische Metropolen

Neben endloser Natur hat Kanada auch wunderschöne Städte zu bieten. Die bekanntesten im Westen des Landes sind Vancouver und Calgary. Hier finden Sie Kunstgalerien und Museen, Restaurants und eine entspannte Atmosphäre. Jede Stadt hat ihr ganz eigenes Gesicht, mit eigenem Charakter und individueller Geschichte. Gerne planen wir auf Ihrer Kanada-Rundreise die ein oder andere Stadt ein. Erfahren Sie hier mehr über unsere kleinen und großen Favoriten.

5 sehenswerte Städte in Kanada

Vancouver

Nur wenige Orte auf der Welt bieten eine solche Vielfalt. Hier kann man an einem Tag Skifahren, Surfen, eine Zeitreise in die Geschichte unternehmen, Orcas beim Herumtollen beobachten oder einen Spaziergang durch den schönsten Stadtpark der Welt machen kann. Willkommen in Vancouver, an der Westküste Kanadas! Die größte Stadt in British Columbia liegt eingebettet zwischen Pazifischem Ozean, weiten Tälern, üppigem gemäßigtem Regenwald und einer gewaltigen Bergkette. Die Küstenmetropole gilt als die ethnisch vielfältigste und am dichtesten besiedelte Stadt des Landes. Trotz der mehr als einer halben Million Menschen gibt es ausreichend Platz für jeden. Vancouver ist bekannt für seine schöne Lage und eine großartige Kulturszene. Kunst, Theater, Musik, Galerien und Museen spielen eine wichtige Rolle im öffentlichen Leben.

Die Stadt ist auch der ideale Ort für Outdoor-Enthusiasten. Vom Zentrum aus erreicht man die umliegenden Coast Mountains alle innerhalb von 15 Minuten Fahrt. Es gibt Hunderte von Parks, Tausende von Wanderwegen und unzählige Flüsse und Seen zu erkunden. Zu den beliebtesten Ausflugszielen gehören der Stanley Park in Downtown mit seinen alten Zedernwäldern und der Granville Island Public Market. Andere beliebte Stadtteile sind das West End, Gastown, Yaletown und Chinatown. Ein 30 Kilometer langes Netz an Uferwegen umschlängelt Vancouvers beliebteste Stadtteile, einschließlich der Uferpromenade um den Stanley Park. Ideal, um die Stadt an der frischen Luft und mit tollen Ausblicken zu erkunden.


Ein rosa-roter Sonnenuntergang über Vancouver
© Maarten van Engelen
Kanadas urbanes Herz schlägt in der Küstenmetropole Vancouver
© spencer watson

Calgary

In Calgary schlägt das Herz einer Kleinstadt und es gibt immer genug Abwechslung wie in einer Großstadt. "work-hard, play-hard" ist das Motto der Einwohner. Entsprechend viele Straßenfeste, Events und Ausgehmöglichkeiten gibt es. Calgary befindet sich in der Provinz Alberta. Mit einem eher unauffälligen Stadtbild steht es oft im Schatten der schillernden Schwester Vancouver an der Westküste oder des großen Bruders Toronto im weit entfernten Osten. Aber Calgary ist eine dieser typisch kanadischen Städte, die Besuchern einmalige Erlebnisse bietet.

Trotz seines rauen Cowboy-Images wurde Calgary im Jahr 2012 zur Kulturhauptstadt Kanadas ernannt. Das ließ die Anzahl der Kunstinstallationen im Freien in die Höhe schnellen und Künstler aus dem ganzen Land (und der ganzen Welt) strömen nach Calgary, um mit ihren Ausdrucksmitteln zu experimentieren.

Die Stadt am Bow River liegt rund 80 Kilometer östlich der spektakulären kanadischen Rockies und ist die fünftgrößte Stadt Kanadas. Noch interessanter ist, dass Calgarys 1,3 Mio. Einwohner zu den jüngsten des Landes gehören! Das Durchschnittsalter liegt bei 35,7 Jahren. Das bedeutet: Sie werden in Calgary toll Ausgehen! Abseits des Partyrummels gibt es aber auch viele familienfreundliche Aktivitäten. Ein 800 Kilometer langes Radwegenetz führt durch die Stadt. Ideal, um Stadtviertel, Parks und tolle Einkaufsviertel zu erkunden. Obwohl Vancouver, Toronto und Montreal bekannter für ihr Einkaufsangebot sind, findet sich in Calgary so ziemlich alles, was Sie in den größeren Städten finden würden, auf Calgarys berühmter 17th Ave. Zusätzlich gibt es ein paar ausgefallene Läden, die Sie nirgendwo anders finden werden.

Erwähnenswert ist auch, dass Calgary einige der besten Restaurants des Landes bietet. Food-Trucks, Fusion-Restaurants, Farm-to-Table-Trends und andere kulinarische Innovationen machen neugierig auf die lokale Essens-Szene.

Calgary am Fuße der kanadischen Southern Rockies
© jude joshua
Ein goldener Sonnenuntergang über der Cowtown Calgary
© kyler nixon

Edmonton

Eine schöne Lage, Kultur, Geschichte und Attraktionen - Edmonton ist eine Stadt für jedermann. Es ist die Heimat von Kanadas größtem Freilicht-Museum, Kanadas größtem historischen Park und Nordamerikas größtem Einkaufszentrum. Als ob das noch nicht genug wäre, gibt es hier auch eine lebendige Theaterszene, zahlreiche professionelle Sportteams und eine interessante Architektur-Szene. Die Freizeit-Möglichkeiten reichen von Aktivitäten im Freien bis hin zu Indoor-Spaß: Einkaufen, Essen gehen, Wandern, Schlittschuhlaufen und sogar Skifahren werden in Edmonton angeboten.

Das riesige West Edmonton Einkaufszentrum ist mit über 800 Geschäften und Dienstleistern das größte Einkaufszentrum Nordamerikas. Daneben gibt es in der Stadt noch zahlreiche andere Einkaufsviertel. Empfehlenswert ist die mit Boutiquen, hochwertigen Möbelgeschäften und Designerläden gespickte 124th Street im Zentrum. In den Straßen des Edmontons Arts District gibt es neben zahlreichen Boutiquen auch Kunstläden zu entdecken. Auf dem Churchill Square im Viertel finden regelmäßig Kulturfestivals statt.

Wer dem Stadttrubel entkommen möchte, findet in den River Valley Parks das richtige Ziel. Der Park hat geradezu gigantische Ausmaße und besteht eigentlich aus 20 verschiedenen Parks, die zusammen 22 Mal größer sind als der Central Park in New York City. Bei warmem Wetter ist es ein beliebter Ort zum Radfahren und für ausgedehnte Spaziergänge. Im Winter werden die Wege zu Langlauf-Loipen und Hügel zu Abfahrtspisten umfunktioniert.

Kulinarisch bietet Edmonton einen Mix aus aller Welt. Central Edmonton ist der beste Ort, um in der Stadt zu essen. Es gibt authentische italienische, mexikanische, chinesische und portugiesische Küche. Feinschmecker werden in South Central fündig. Hier gibt es unter anderem indisches Essen, Tex Mex, italienisches und koreanisches Essen.

Edmonton: Strahlend blauer Himmer über dem 'Gateway to the North'
© Alicia paydli
Eine schöne Aussicht auf das herbstliche Edmonton
© Billy hudy

Victoria

Victoria ist die Hauptstadt von British Columbia, Kanadas westlichster Provinz. Die Stadt liegt an der Südspitze von Vancouver Island und bietet eine Fülle von Parks und Grünflächen. Eine 90-minütige Fährfahrt von Vancouver entfernt, gilt Victoria als eine der schönsten Städte Kanadas. Das ganzjährig milde, warme Klima tut sein übriges für die Lebensqualität an diesem Ort.

Die meisten der Hauptattraktionen im Stadtzentrum sind bequem zu Fuß erreichbar. Man fühlt sich leicht wie in ein charmantes englisches Dorf versetzt. Die Innenstadt bietet farbenfrohe viktorianische Gebäude, Blumenampeln überall und einige der beeindruckendsten Architekturen in British Columbia (und vielleicht sogar in Kanada).

Die beeindruckendsten Gebäude der Stadt befinden sich im Inner Harbour Bezirk. Hier sollte man ein wenig flanieren, in der Sonne sitzen und den Straßenmusikern zuhören. Es gibt eine ausgeprägte Café-Kultur und ausgezeichnete Restaurants in der Nähe von Uferpromenaden und charmanten Geschäften.

Wenn Sie es bei Ihrer Reise wie die Einheimischen halten wollen, erleben Sie den Victoria-Lifestyle beim Wandern, Golfen, Kajakfahren, Radfahren oder beim Ausgehen. Gefühlt gibt es im Stadtzentrum an jeder Ecke einen Pub. Hier befindet sich auch der beste Irish Pub Nordamerikas.

Besuchen Sie auf jeden Fall auch Kanadas älteste Chinatown, die zweitälteste in Nordamerika (die von San Francisco ist die älteste). Nach einem schönen Spaziergang durch die farbenfrohen Straßen gibt es hier mehr als genug Einkehrmöglichkeiten, um authentisch Chinesisch zu essen.

Auch die Fisherman's Wharf ist ein Muss. Das Viertel ist nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt und beherbergt viele bunte Float Homes und Essensmöglichkeiten. Wählen Sie Ihr Lieblings-Floßhaus und schlemmen Sie mexikanisch, Sushi oder Eis. Zurück zum Inner Harbour können Sie dann die Hafenfähre nehmen.

Die historischen Straßen von Victoria in British Columbia
© Sonya romanovska
Victoria: Ein Wassertaxi-Boot nach Vancouver Island
© Annie cotnoir

Chilliwack

Sensationelle Berge, weitläufiges Farmland und herrliche Seen - willkommen in Chilliwack, British Columbia. Die Stadt liegt etwa 120 Kilometer von Vancouver entfernt im schönen Fraser Valley. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem Outdoor-Abenteuer sind oder die kulturelle Seite der Stadt entdecken wollen. Eine breite Palette von Freizeitaktivitäten bietet etwas für jeden Geschmack. Die Region ist beliebt für Wandern und Radfahren, Golf und Sportangeln. Wassersportler finden Spaß beim Kajakfahren bis hin zu Wildwasser-Rafting. Daneben gibt es ein breit gefächertes Kunst-, Kultur-, und Unterhaltungsangebot.

Auch die Landwirtschaft spielt eine tragende Säule für die Wirtschaft in der Region. Die Menschen reisen meilenweit, um die Fülle an frischen Produkten zu genießen. Besonders berühmt ist der süße Chilliwack-Mais. Eine Attraktion ist auch das jährlich im April stattfindende Tulip Festival. Das größte Tulpenfestival in Westkanada läutet den Frühling ein. Dann stehen die 20 Hektar großen Felder in voller Blüte.

Lassen Sie Ihr Auto in Chilliwack am besten stehen und nutzen Sie einen der zahlreichen Wanderwege, um die Berge und Seen zu erkunden. Obwohl Chilliwack das ganze Jahr über Aktivitäten und Veranstaltungen bietet, ist die schönste Zeit für einen Besuch im Sommer. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen im Juli und August liegen bei warmen, aber vertretbaren 25 Grad Celsius - perfekt für einen Besuch auf einer örtlichen Farm, ein erfrischendes Bad in einem klaren See oder eine tolle Bergtour.

Im Bridal Veil Falls Provincial Park können Sie einen der schönsten Wasserfälle der Region bewundern. Bei einer Circle Farm Tour besuchen Sie auf eigene Faust einige der Farmen im Umland, die Gästen schöne Erlebnisse bieten. Wenn Sie den Gipfel des Mount Cheam erklimmen, werden Sie mit einem traumhaften Panoramablick verwöhnt.


Eine kleine Galerie mit Souvenir-Shop in Chilliwack
© Indigenous Tourism BC/Alicia Haque / Stolo Gift Shop
Eine aufregende Kanu-Fahrt durch den Fraser Canyon
© Destination BC/Hubert Kang

Mehr entdecken

So könnte Ihre Traumreise aussehen

Reiseideen

Sie suchen nach einer Rundreise in Kanada für Ihre Reise allein, zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden? Bei… Mehr lesen

Lassen Sie sich vom Land der Vielfalt überraschen

Kanadas Regionen & Provinzen

Kanada begeistert mit seiner Vielfalt an beeindruckenden Landschaften. Die Landbeschaffenheit, das Wetter und… Mehr lesen

USA & Kanada - Ihre perfekte Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen USA- oder Kanada-Urlaub erhalten Sie von unseren Reiseexperten oder bei einem kostenlosen Ländervortrag.